Featured

Das Akademische Wirtshaus – Eine halbe Zukunft? Veranstaltung am Samstag, 26.9.2020

(c) Jonas Geise

Wie schaut die Welt, wie sieht Salzburg in 50 Jahren aus? Was sind Fragen, die die Salzburgerinnen und Salzburger für die Zukunft beschäftigen?

Mit diesen Fragen beschäftigt sich das Akademische Wirtshaus am Samstag, 26.9.2020 von 19:00 – 22:00 in der Szene Salzburg. Dabei werden im Rahmen von World Cafés und Diskussionrsrunden die Zukunft von Mobilität und Verkehr, Wohnen und Leben, Landwirtschaft und Ernährung, Theater und Kunst, Glaube und Spiritualität, Arbeit und Soziales gemeinsam mit interessierten Gästen besprochen.

Eingeladen sind alle Menschen, die sich neugierig Gedanken um die Zukunft machen. Der Eintritt ist frei, bitte anmelden.

Featured

Volksbegehren Grundeinkommen – jetzt unterschreiben

Nach einem ersten Anlauf 2019 mit annähernd 70.000 Unterschriften gibt es nun ein neues österreichisches Volksbegehren zum Bedingungslosen Grundeinkommen mit breiter Unterstützung durch die österreichische BGE-Bewegung.

Das Volksbegehren befindet sich aktuell in der Unterstützungsphase, d.h. es kann bereits unterschrieben werden, und die jetzt geleisteten Unterschriften sind auch in der Eintragungswoche gültig. Schon mehr als 10.000 Menschen haben bereits unterschrieben!

Auch Du kannst das Volksbegehren unterschreiben:

Alle weiteren Informationen findest Du auf der Homepage zum Volksbegehren Grundeinkommen.

Bedingungsloses Grundeinkommen in der Corona-Krise – Jetzt Volksbegehren unterschreiben

Durch die massiven Einschränkungen des Soziallebens aufgrund der Corona-Krise sind viele Branchen in ihrer Geschäftstätigkeit massiv eingeschränkt, wodurch viele Menschen in ihrer wirtschaftlichen Existenz bedroht sind. Dies betrifft heute schon Selbstständige und Künstler. Auch für Kleinunternehmen sind schwierige Zeiten abzusehen. Wie kann ein Grundeinkommen helfen, diese Auswirkungen zu vermeiden oder zumindest zu verringern?

Continue reading „Bedingungsloses Grundeinkommen in der Corona-Krise – Jetzt Volksbegehren unterschreiben“